Pyritsonne

Gabriela Briner - Inhaberin Kristalle Briner
Weil die Minen in Illinois USA beinahe ausgebeutet sind, gibt es leider nur noch wenige davon. 

Heilkräfte

Die Pyritsonne wird auch Heilscheibe genannt. Sie hat eine positiv und eine negativ geladene Seite. Sie ist prädestiniert, Blockaden zu lösen. Schmerzen im Bauch, Kopf, Rücken und in Gelenken werden durch Auflegen der Pyritsonne schnell gelindert. Ebenso bei übersäuertem Magen, gestressten Nerven, Erkrankungen der Atemwege. Dazu verwendet man natürlich eine Pyritsonne, die aus dem Muttergestein gelöst wurde.

Aussehen

Diese abgebildete Pyritsonne liegt immer noch im Muttergestein, dem Schiefer. So kommt die Pyritsonne in der Natur vor, allerdings nur an einem Ort auf der Welt, in Illinois USA. Weil diese Minen beinahe ausgebeutet sind, gibt es nur noch wenige davon.