Aquamarin

Gabriela Briner - Inhaberin Kristalle Briner
Der Aquamarin hilft auch bei Heuschnupfen und tränende Augen.

Heilkräfte

Er stärkt den Hals und die Atemwege - d.h. hilft bei Heiserkeit, Halsschmerzen, Kehlkopfentzündungen, Husten, Bronchitis, Asthma, Rachenentzündung, Erkältungen. Er baut Lymphknotenschwellungen und Ödeme ab, lindert allergische Reaktionen wie Heuschnupfen und tränende Augen. Der Aquamarin stärkt die Sehkraft, die Nerven, Schilddrüse und Lymphdrüsen. 
Der Aquamarin stärkt unsere Ausdruckskraft und gibt uns Klarheit, lindert Depressionen, vertieft Liebe und Treue.

Aussehen

Der Aquamarin erhielt seinen Namen aus dem lateinischen Aqua (Wasser) Mare (Meer), was in etwa "Meerwasser" bedeutet. Aussehen gemäss Abbildung.